Rallypause – Transfer beginnt

Gestern Abend haben wir unsrer Auto in Mersin auf die Fähre gefahren. Hat alles extrem reibungslos geklappt. Nach einer kurzen Warterei (21-23 Uhr) standen unsere Karren auf dem Boot. Dies aber nur weil wir unten den ersten Teams waren. Angeblich wurde das letzte Fahrzeug gegen 4 Uhr verladen. 


Das Boot ist unterwegs und wir machen uns heute Freestyle (Bus, Taxi oder trampen) auf den Weg nach Adana, von wo unser Flug morgen um 7:00 nach Tel Aviv geht…

Dieser Beitrag wurde unter Allgäu Orient Rally veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Rallypause – Transfer beginnt

  1. Hallo Flo….
    hey..cool von dir (euch) zu lesen…wir sitzen in C0lonia,Uruguay, und schauen jeden Tag bei dir rein… Keep on rolling !!
    …wir sind grade ohne Hilux ziemlich „Orientierungslos“…
    Wir freuen uns tierisch auf dich (euch !) !!
    Und : neee wir brauchen kein lebendes Kamel !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.