Ankunft in Istanbul

Wir haben in Rumänien die Karparten von Nord nach Süd durchfahren. Leider war die Transalpina-Straße wegen der frühen Jahreszeit noch geschlossen und wir konnten nicht die komplette Straße fahren. War aber trotzdem beeindruckend bei sehr schöner Landschaft. 


Anschließend ging es durch Bulgarien in die Türkei. Nach den ersten „Offroad“ Streckchen sind wir gestern wohl auf der kleinsten Zubringerstraße in Instanbul eingefahren und campieren mit dem Rallytross downtown. 

Dieser Beitrag wurde unter Mexiko 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.