Zweiter Tag mit den Easy Ridern

Wir starten wieder um 8:30 Uhr und fahren einige Kilometer bis unser erster Stop die erste große Überraschung bot: wir konnten  auf einem Elefanten (er hieß Mathau) reiten. Obwohl die Bedingungen für die Tiere bestimmt besser sein könnten, war es ein schönes Erlebnis. Wir lernten an diesem Tag noch einiges über Reisanbau, Pfeffer, Ziegelproduktion, Kautschuk, Sandabbau und vieles mehr. 

Ein toller Besuch waren die Dray Nur Wasserfälle und der zugehörige Staudamm. 

Ziel der Etappe ist heute Buon Ma Thuot, Hotel Eden. 

   

Dieser Beitrag wurde unter Vietnam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.