Mexiko meldet sich ab…

Haben die letzten 2,5 Tage in Cabo San Lucas gechillt: Tauchen, Sonne und jetski. Kurze „Nichtempfehlung“ zum Tauchen. Für alle die schon einmal bei guter Sicht getaucht sind und in eine andere Welt abtauchen wollen, lohnt sich der Tauchspot „land’s end“ nicht wirklich. Sehr sandig, schlechte Sicht und  ein paar Fischis am Stein…Desweiteren kann ich die Manta Tauchschule nicht empfehlen. O-Ringe an den Flaschen fehlten und Schläuche vom Regulator waren undicht. Zum Glück habe ich vorher alles gecheckt aber schafft nicht gerade Vertrauen zumal auch die divemaster und Organisation etwas chaotisch waren.

   
 
Gestern Abend gab’s dann noch ein tolles Abschiedsessen mit argentinischem Steak !

    

Aktuell sitze ich in Atlanta und warte auf den letzten Connection-flight. Beim Überfliegen von Mexiko City war dessen Größe wirklich beeindruckend!

  

War ein toller Familienwiedersehurlaub. Mal sehen wann und wo das nächste mal….

Dieser Beitrag wurde unter Mexiko 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.